03.08.2021 | DSC Seed Grant

Das DSC fördert ein Data Science Projekt in den Geowissenschaften



Der DSC Seed Grant geht an Dr. Alice Lefebvre für die Entwicklung einer Bedform Analysis Toolbox.

Zum fünften Mal konnte der DSC Seed Grant vergeben werden. In dem international eingebundenem Projekt wird unter der Leitung von Dr. Alice Lefebvre vom MARUM eine Bedform Analysis Toolbox (BAT) entwickelt. Die sogenannten Bedforms – also Wellen, Dünen, Sandwellen – sind allgegenwärtige Merkmale in sandigen Unterwasserumgebungen. Sie haben einen großen Einfluss auf unterschiedliche Prozessen, von kleinräumigen Turbulenzen und Sedimenttransporten bis hin zur großräumigen Küstengeomorphologie.

Die open source BCT wird die bisher verfügbaren Methoden zur Charakterisierung von Bedforms in einer einfach zu bedienenden Software kombinieren. In einer Kooperation aus internationalen Geowissenschaftler*innen und einem Data Scientist wird diese mithilfe von MATLAB in den nächsten Monaten erstellt werden. Damit wird nicht nur der Sedimentologie-Forschungsgemeinschaft selbst, sondern auch Fachfremden ermöglicht werden, große bathymetische Daten auf Bedforms zu untersuchen.

Förderempfängerin:
Dr. Alice Lefebvre (MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften)

Förderzeitraum:
1. Oktober 2021 bis 31. Januar 2022

Autor*in: Katharina Soemer
Haben Sie Interesse am DSC Seed Grant?

Fragen beantwortet:

Dr. Lena Steinmann
DSC Koordinatorin
+49 (421) 218 - 63941
lena.steinmann@uni-bremen.de
Weiterführende Links:
DSC Seed Grant
DSC Seed Grant Flyer



« zurück