Dr. Alice Lefebvre

Lefebvre
MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaft
Küstensedimentologie


KOMPETENZEN
Küstengeomorphologie; Wechselwirkung zwischen hydrodynamischen Prozessen, Sedimenttransport und Morphologie; Bodenformen; numerische Modellierung von Hydrodynamik und Sedimenttransport.

KURZPROFIL
Alice Lefebvre studierte Geologie und Ozeanographie an der Universität Bordeaux (Frankreich) und am National Oceanography Center, Southampton (GB). Sie promovierte 2009 an der Universität Southampton auf dem Gebiet der Küstenozeanographie. Danach war sie als Postdoc im Exzellenzcluster „Der Ozean im Erdsystem“ am MARUM, Universität Bremen, tätig. Anschließend trat sie eine Stelle in der Graduiertenschule GLOMAR im Forschungsbereich „Ocean and Seafloor“ an. Während ihrer 5-jährigen Tätigkeit in der Graduiertenschule hat sie ihre Forschungsarbeiten fortgesetzt und Doktorand*innen betreut. Im Jahr 2017 erhielt sie von der DFG eine Förderung für eine eigene Stelle in einem Projekt zur Erforschung von Bodenformen in Tidegebieten. Seit Januar 2021 ist sie Teil des Exzellenzclusters „Der Ozeanboden - unerforschte Schnittstelle der Erde“ in der Research Unit RECEIVER und der Arbeitsgruppe von Prof. Elda Miramontes.

Ihre aktuellen Forschungsinteressen umfassen die Geomorphologie von Küsten- und Kontinentalschelfregionen und den Transport von Sedimenten von der Küste zur Tiefsee. Hierfür nutzt sie eine breite Palette von Techniken, die von direkten Messungen während Meeresexpeditionen bis hin zur numerischen Modellierung reichen.


KONTAKT
MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaft
Universität Bremen
Leobener Str. 8
28359 Bremen

+49 (421) 218 65680
alefebvre@marum.de
www.marum.de/en/Dr-Alice-Lefebvre
@DrAliceLefebvre
orcid.org/0000-0002-9234-8279